Doppelausstellung In den Räumen des Kunstverein Meißen e.V.. Gemeinsam mit der Malerin und Grafikerin Maja Nagel werden aktuelle Bilder und Filmbilder gezeigt. Die Eröffnung am 29.01., 11:00 Uhr (Markt 9, 01662 Meißen) wird durch das Quartett "Ensemble Concentus" (Leitung: Falk Joost) musikalisch untermalt.

Eine Animation über Krieg und Frieden, Streit und Versöhnung, gerahmt von realen Alltagsbildern am Schauplatz Dresden, initiiert und begleitet durch die Musik von "Berlinska Dróha" - Schüsse in der guten Stube und Herzschlag in der Straßenbahn. Am Ende finden sich alle in einem Livekonzert wieder - eine befreiende Alternative.

Featured Video Play Icon

Videoinstallation für eine Oper mit dem Titel "Copernicus". Die außergewöhnliche Musik und Inszenierung kreist inhaltlich um die hochaktuelle Frage der Wissenschaftsethik. Die bemerkenswerte Raumkonzeption ist mit dem Titelgeber verbunden.

Anfertigung von Videoeinspielern für die Opernproduktion "König Ödipus & Gianni Schicchi" der Landesbühnen Sachsen GmbH. Die Premiere ist am 11.10.2014, 19:00 Uhr im Stammhaus in Radebeul zu erleben.


Regie · Holger Potocki

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kirchenklänge für junge Ohren" in der Dresdner Frauenkirche, produziert Filmpunktart mehrere Kurzfilme, die den Kindern und Eltern besondere Einblicke in "Die Orgel" der Dresdner Frauenkirche gewähren und erklären.

Featured Video Play Icon

Ein erfolgreiches Unternehmen stellt sich vor.
Dafür werden hochauflösende Filmbilder gefertigt
und in Einklang mit Animation und Grafik gebracht.
Die entstandenen Filmbilder "Bilder mit Format" und "Pianova" sind im Zeitraum vom 21.09. - 25.09.2009, auf der 24th European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition in Hamburg zu sehen.

Anfertigung einer Videoschleife für die Austellung „landnahme – von feldern und schichten„ von Maja Nagel. Der Videoclip zeigt Bilder der Installation "SEEWEG" am Bärwalder See zur Erinnerung an die Dörfer die dem Tagebau dort zum Opfer gefallen sind. Die Austellung ist vom 9.5.- 28.6.2009 im Wendischen Museum Cottbus zu sehen.

Featured Video Play Icon

Das Piano wird neu erzählt. Gemeinsam mit der Agentur Grafikladen in Dresden wurde für eine Messepräsentation der Firma "VON ARDENNE Anlagentechnik GmbH" eine "Multimedia-Musicbox" kreiert. Durch das Berühren eines Touchscreen-Monitors spielt eine Pianistin den Titel der Wahl auf einem echten Steinway Flügel. Zwischendurch genehmigt sie sich ab und zu einen Schluck vom edelen Whiskey.

Im Rahmen der Dresdner Museumsnacht 2009, zum Thema: Arbeit, entstandener Kurzfilm, der Filmklassiker wie Charlie Chaplins "Moderne Zeiten" oder Walter Ruttmanns "Berlin – Die Sinfonie der Großstadt" miteinander verzahnt. Der Film ist am 11.07.2009 im Hygiene-Museum Dresden zu sehen.

Im Rahmen des Pantomimenabends "Clowns" von Ralf Herzog kreierte Videoclips, welche im Zahnradprinzip das Stück begleiten. Die Premiere findet am 12.07.2008, 20:00 Uhr in der Mimenbühne Dresden statt.


Pantomimen · Ralf Herzog & Antje Linke
Kamera & Schnitt · Julius Günzel
Realisation · Filmpunktart - Julius Günzel
Im Auftrag von · Mimenbühne Dresden
(© 2008 · HD 1080i · Stereo)

Gestaltung von Video- und Grafikschleifen für die Ausstellung "Baustelle Heimat" von Holger John und Olaf Schubert im Volkskunstmuseum der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Landesvereins Sächsischer Heimatschutz e.V.. Die Eröffnung findet am 16.05.2008 mit musikalischer Rahmung statt.

Featured Video Play Icon

Live-Kameramann auf der Bühne der Dresdner Semperoper in der Operninszenierung "Turandot" von Andreas Homoki.

© Filmstill · Semperoper Dresden

Einst gab es sie wirklich: Die Superstars! Judy Garland war zweifellos ein solcher ... Liederabend mit Videoinstallation.


Premiere 2004 im Schloßtheater in Dresden